FANDOM



Weitere Umfragen gibt es hier.Edit

Wulff gegenüber oppositionellen KandidatenEdit

Institut
Methode
Datum
Wulff Gauck Jauch von der Leyen Käßmann Steinmeier Schäuble de Maiziére Lammert Töpfer anderer Befragte
Infratest dimap CATI 19.12.2011 70 % * * * * * * * * * 26 % 1.005
welt.de Online-Umfrage  ??.12.2011 18 % * * * * * * * * * 78 % 11.910
focus.de[1] Online-Umfrage 21.12.2011 24,7 % * * * * * * * * * 75,3 % 18.000+
tagesschau.de[2] Online-Umfrage  ??.01.2012 10,3 % * * * * * * * * * 87,5 % 121.326
focus.de[3] Online-Umfrage 04.01.2012 9,6 % * * * * * * * * * 90,4 % 94.490
fr-online.de[4] Online-Umfrage  ??.01.2012 6 % * * * * * * * * * 89 % 692
augsburger-allgemeine.de[5] Online-Umfrage  ??.01.2012 10 % * * * * * * * * * 90 %  ?
ftd.de[6] Online-Umfrage  ??.01.2012 8 % * * * * * * * * * 85 % 18.001
Forsa[7] CATI 04.01.2012 - 30 % 13 % 12 % 11 %  ?  ?  ?  ?  ?  ? 1.005
Forsa[8] CATI 04.01.2012 46 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 46 % 1.005
morgenpost.de[9] Online-Umfrage  ??.01.2012 18 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 79 % 21.248
ka-news.de[10] Online-Umfrage  ??.01.2012 10,2 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 82,0 % 831
Infratest dimap[11] CATI 02.01.2012 63 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 34 %  ?
Infratest dimap[12] CATI 03.01.2012 53 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 44 %  ?
Infratest dimap[13] CATI 04.01.2012 47 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 50 %  ?
spiegel.de[14] Online-Umfrage 05.01.2012 5,5 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 81,8 %  ?
Infratest dimap[15] CATI 05.01.2012 56 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 41 %  ?
Infratest dimap[16] CATI 09.01.2012 46 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 46 % 1.000
Infratest dimap[17] CATI 09.01.2012 33 % 41 % - - -  ?  ?  ?  ?  ?  ? 1.000
YouGov[18] Online-Panel (nur Nordrhein-Westfalen) 20.01.2012 28 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 61 % 1.026
YouGov[19] Online-Panel 20.01.2012 13 % 21 % * 6 % * 8 % 5 % 3 % 3 % 2 % 19 % 1.036
Infratest dimap[20] CATI 19.01.2012 46 %  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ?  ? 45 % 1.000
heise.de[21] CATI 05.01.2012 - - - 2 % - - - - - - 74 % (darunter: Sonneborn: 30%, von Leitner: 9%, Helmut Schmidt: 5%, Harald Schmidt: 4%, zu Guttenberg: 4 %, Gottschalk: 2%) 4.070
Emnid[22] CATI 22.01.2012 55 % * * * * * * * * * 37 % 500
Infratest dimap[23] CATI (nur Niedersachsen) 25.01.2012 54 % * * * * * * * * * 42 % 1.001
Infratest dimap[24] CATI 02.02.2012 43 % * * * * * * * * * 54 % 1.001
Institut
Methode
Datum
Gauck Töpfer Göring-Eckardt Voßkuhle Lammert Schramm Wagenknecht Käßmann Geißler von der Leyen Fischer Westerwelle Schäuble de Maizére Leutheusser-Schnarrenberger andere Befragte
tagesschau.de[25] Online-Umfrage  ??.02.2012 47,7 % 8,7 % 9,9 % 4,2 % 13,0 % * * * * * * * * * - - 14,7 % 5.871
heise.de[26] Online-Umfrage  ??.02.2012 16 % 6 % - - - 51 % 7 % 6 % 4 % 3 % 3 % 2 % 2 % - - - 1.380
spiegel.de[27] Online-Umfrage  ??.02.2012 49,6 % 16,0 % - - 16,1 % - - - - 10,5 % - - 3,4 % - 4,5 % - 1.380
focus.de Online-Umfrage  ??.02.2012 61 % - - - 15 % - - - - 9 % - - 6 % - 1 %

Schavan: 2 %; Schwan: 8 %; Waigel: 6 % Schröder: 2 %

6.996
bild.de[28] Online-Umfrage  ??.02.2012 42 % 8 % 4 % - 8 % - - 15 % - 9 % - - 1 % - 1 % - 2.473
tagesschau.de [29] [30]Online-Umfrage  ??.02.2012 46,8 % 7,9 % 10,2 % 4,3 % 11,2 % * * * * * * * * * * 19,6 % 19.223
Forsa[31] CATI 18.02.2012 46 %
1.000
Forsa[32] CATI 18.02.2012 43 %
34 %
1.000
Emnid [33] CATI </span> 19.02.2012 54 % * * * * * * * * * * * * * * 46 % 2.500

http://www.heise.de/tp/umfrage/archiv/?

Direktwahl des Bundespräsidenten Edit

Ob der Bundespräsident direkt gewählt werden sollte wurde bei folgenden Umfragen ermittelt:

Institut
Methode
Datum
ja nein Befragte
Forsa CATI 04.01.2012 56 % 40 % 1.005
Infratest dimap CATI 10.01.2012 64 % 35 % 1.000
Instituts für neue soziale Antworten[34] CATI 10.01.2012 83 %  ?  ?

GlaubwürdigkeitEdit

Besonders wichtig ist für den Bundespräsidenten die Glaubwürdigkeit. Ob die Deutschen Christan Wulff (CDU) für glaubwürdig erachten zeigen folgende Umfragen:

Institut
Datum
Methode
glaubwürdig unglaubwürdig
Infratest dimap CATI
 ??.??.2010 74 % 15 %
GÜNTHER JAUCH Abstimmung im Studio mit Abstimmungsgeräten
18.12.2011 30 % 70 %
Infratest dimap CATI 20.12.2011 51 % 44 %
Infratest dimap CATI 02.01.2012 36 % 61 %
Infratest dimap CATI 03.01.2012 32 % 64 %
Infratest dimap CATI 04.01.2012 27 % 68 %
Infratest dimap CATI 06.01.2012 37 % 56 %
Infratest dimap CATI 25.01.2012 31 % 64 %
Infratest dimap CATI 02.02.2012 22 %  ?

VertrauenEdit

Ob die Deutschen Christian Wulff vertrauen, wurde wie folgt beantwortet:

Institut
Methode
Datum
ja nein
ftd.de Online-Umfrage
 ??.01.2012 9 % 90 %


EhrlichkeitEdit

Ob die Deutschen Christian Wulff als ehrlich empfinden, wurde wie folgt beantwortet:

Institut
Methode Datum
ehrlich unehrlich
Infratest dimap CATI 19.12.2011 41 % 47 %
Infratest dimap CATI 02.01.2012 26 % 69 %
Infratest dimap CATI 03.01.2012 24 % 69 %
Infratest dimap CATI 06.01.2012 31 % 61 %
Infratest dimap CATI 25.01.2012 26 % 68 %
Infratest dimap CATI 02.02.2012 16 %  ?

ZufriedenheitEdit

Am 19. Dezember 2011 waren 9 Prozent mit der Arbeit des Bundespräsidenten Wulff zufrieden. 51 Prozent waren laut Infratest dimap zufrieden. 21 Prozent der 1.005 Befragten waren weniger zufrieden. 10 Prozent waren gar nicht zufrieden.

In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa äußerten sich 63 Prozent der Befragten zufrieden mit seiner Arbeit, 30 Prozent unzufrieden. Es wurden 1.005 Personen am 4. Januar 2012 befragt.

Zusammensetzung der Bundesversammlung:Edit

Institut
Datum
CDU/CSU SPD GRÜNE FDP DIE LINKE SSW NPD PIRATEN FW
election.de 18.12.2011 485-487 329-330 146-147 137 125 1 3 2 10
wahlrecht.de 19.12.2011 486-488 329-330 146-147 136 125 1 3 2 10
election.de 05.01.2012 486-488 329-330 146-147 136 125 1 3 2 10

Ähnliche Seiten Edit

Navigationsleiste zu anderen deutschen Umfragen

Bemerkungen Edit

Computer Assisted Telephone Interview (CATI) bezeichnet die Unterstützung des telefonischen Interviews mit Hilfe des Computers. Sie sind repräsentativ.

Ein Online-Panel ist eine Gruppe von registrierten Personen, welche sich bereit erklärt haben, wiederholt an Online-Studien teilzunehmen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Panels stehen Online-Panels vorwiegend zu marktforscherischen und sozialwissenschaftlichen Datenerhebungen im Internet zur Verfügung. Sie sind repräsentativ.

Eine Online-Umfrage ist eine internetbasierte Befragungs-Methode in der empirischen Sozial-, Markt- und Meinungsforschung. Im Gegensatz zu einem gedruckten Fragebogen wird ein Online-Fragebogen im Internet-Browser ausgefüllt. Sie sind nicht repräsentativ.

Eine Wahl-Prognose ist eine durch Experten wissenschaftlich ermittelte Voraussage bzw. Einschätzung für eine Wahl in einem bestimmten Gebiet. Dazu liegen teilweise andere Erhebungsmethoden zugrunde.

Die Bundestagswahl dient der Bestimmung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Sie findet grundsätzlich alle vier Jahre statt; die Wahlperiode kann sich jedoch im Falle der Auflösung des Bundestages verkürzen oder im Verteidigungsfall verlängern.

Einzelnachweise Edit

  1. http://www.focus.de/politik/deutschland/kredit-affaere-focus-online-user-wuenschen-ruecktritt-wulffs_aid_696208.html
  2. http://umfrage.tagesschau.de/umfrage/poll_dbdata.php?oid=wulff674
  3. http://www.focus.de/politik/deutschland/muss-bundespraesident-christian-wulff-wegen-seines-umgangs-mit-der-kreditaffaere-zuruecktreten_void_568.html
  4. http://www.fr-online.de/politik/nach-drohanruf-bei-bild-chef-diekmann-wulff-wegen-noetigung-angezeigt,1472596,11383054.html
  5. http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/
  6. http://www.ftd.de/meinungshungrige/umfragen
  7. http://www.focus.de/politik/deutschland/live-ticker-zum-krisen-interview-horst-seehofer-verteidigt-bundespraesident-wulff_aid_699445.html
  8. http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1257432
  9. http://www.morgenpost.de/politik/inland/article1872153/Wulff-gibt-Fehler-zu-und-bleibt-Bundespraesident.html
  10. http://www.morgenpost.de/politik/inland/article1872153/Wulff-gibt-Fehler-zu-und-bleibt-Bundespraesident.html
  11. http://www.tagesschau.de/inland/dtrendextrawulff102-magnifier_pos-1.html
  12. http://www.tagesschau.de/inland/dtrendextrawulff102-magnifier_pos-1.html
  13. http://www.tagesschau.de/inland/dtrendextrawulff102-magnifier_pos-1.html
  14. http://www1.spiegel.de/active/vote/fcgi/vote.fcgi?voteid=8042&x=119&y=1
  15. http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundesweit/umfragen/aktuell/zustimmung-fuer-wulff-schwindet-deutsche-bei-der-frage-eines-ruecktritts-gespalten/
  16. http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundesweit/umfragen/aktuell/zustimmung-fuer-wulff-schwindet-deutsche-bei-der-frage-eines-ruecktritts-gespalten/
  17. http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundesweit/umfragen/aktuell/zustimmung-fuer-wulff-schwindet-deutsche-bei-der-frage-eines-ruecktritts-gespalten/
  18. http://www.sat1nrw.de/downloads/Pressemitteilung120117.pdf
  19. http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-01/umfrage-wulff-praesident
  20. http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundesweit/umfragen/aktuell/weiterhin-fast-jeder-zweite-fuer-ruecktritt-von-bundespraesident-wulff/
  21. http://www.heise.de/tp/umfrage/archiv/
  22. http://www.suedostschweiz.ch/politik/schlechtes-umfrage-ergebnis-fur-wulff
  23. http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/crbilderstrecke149.html
  24. http://tagesschau.de/multimedia/bilder/deutschlandtrend/crbilderstrecke322_mtb-1_pos-16.html#colsStructure
  25. http://umfrage.tagesschau.de/umfrage/poll_dbdata.php?oid=wulffnachfolge102
  26. http://www.heise.de/tp/umfrage/ergebnis/?nid=daC3EyOG#
  27. http://www.heise.de/tp/umfrage/ergebnis/?nid=daC3EyOG#
  28. http://www.bild.de/politik/inland/wulff-kredit-affaere/wer-soll-wulffs-nachfolger-werden-22702194.bild.html
  29. http://tagesschau.de/inland/wulffnachfolge102.html
  30. http://tagesschau.de/inland/wulffnachfolge102.html] </span>
  31. http://www.focus.de/politik/deutschland/bundespraesident-umfrage-gauck-buerger-favorit-fuer-wulff-nachfolge_aid_715519.html
  32. http://www.focus.de/politik/deutschland/bundespraesident-umfrage-gauck-buerger-favorit-fuer-wulff-nachfolge_aid_715519.html
  33. http://www.bild.de/politik/inland/christian-wulff/54-prozent-wollen-gauck-22715076.bild.html
  34. http://www.berlinerumschau.com/news.php?id=41636&title=Umfrage%3A+83+Prozent+wollen+Direktwahl+des+Bundespr%E4sidenten&storyid=132677995935

Zusammensetzung der 15. BundesversammlungEdit

Wenn heute die 15. Bundesversammlung zur Wahl des Bundes­präsiden­ten zusammentreten würde, ergäbe sich die folgende Sitzverteilung. Diese wird sich noch durch Wahlen des Bundes- und von Landtagen verändern, die bis zum nächsten ordent­lichen Termin der 15. Bundes­ver­samm­lung am 23. Mai 2015 bezieh­ungs­weise bis zu den Wah­len der Länder­ver­treter durch die Landes­parla­mente statt­finden.

[1]



Quellen:

http://www.election.de/cgi-bin/content.pl?url=/bv_2011.html

http://www.wahlrecht.de/lexikon/bundesversammlung.html